Name17-Ketosteroide, gesamt (24h-Sammelurin)
GruppeAndrogene, Nebenniere
MaterialSammelurin
MethodePhotometrie
Präanalytik Aus 24-Std.-Urin, gesammelt über 5-10 mL Eisessig.;
Menge otimal 20 ml
Frequenz 1x pro Woche
Einheitmg/24h
Normalwert
Geschlecht Wertebereich
männlich8.0 - 22.0 mg/24h
 < 12.0 mg/24h
 < 2.0 mg/24h
weiblich6.0 - 15.0 mg/24h
  Dieser Parameter wird in einem Auftragslabor bestimmt (Originalbefunde verfügbar).
Beschreibung Als 17-Ketosteroide werden Metabolite der Nebennierenrinden-Hormone(Kortikosteroide, Androgene), sowie der Androgene bezeichnet, die am C17-Atom des Steroidrings eine Ketogruppe tragen.
Sie werden im Harn in relativ großen Mengen ausgeschieden.
Aus diesem Grund wurde zur Erfassung der Steroidgruppe eine einfache Farbreaktion entwickelt (Zimmermann,1935), womit allerdings sehr unspezifisch alle Steroide mit einer Methylenketogruppe am C17-Atom erfasst werden.

Da sie sehr unspezifisch ist, besitzt sie keine diagnostische Relevanz mehr, da heute zahlreiche Bestimmungsmethoden für organspezifische Hormone zu Verfügung stehen
(siehe; Testosteron / Cortisol / Aldosteron / DHEAS / 17-OHP)
Quellen Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik, Gressner&Arndt et al; Springer 2.Auflage-2013;